• Wirbelstromprüfungmehr

    Eigenschaften
    Leitfähige Werkstoffe, berührungslos, gut auto-
    matisierbar, Eindringtiefe von 1/10mm bis ca. 5mm


    Anwendungen
    Rissprüfung, Prüfung auf Korrosion, Schichtdicken- und Leitfähigkeitsmessungen

  • Dichtheitsprüfungmehr

    Eigenschaften
    Verfahrensabhängig, nachweisbare Leckageraten von 1x10-2bis 1x10-9mbar x l/s


    Anwendungen
    Rohrsysteme, Schweißnähte, Armaturen und Ventile, elektronische Bauteile

  • Magnetpulverprüfungmehr

    Eigenschaften
    Ferromagnetische Werkstoffe bis ca. 2mm Eindringtiefe


    Anwendungen
    Rissprüfung an Schweißnähten, Guss- und Schmiedestücken, mechanisch bearbeitete Bauteile

  • Eindringprüfungmehr

    Eigenschaften
    Nur zur Oberfläche offene Fehlstellen nachweisbar, alle Werkstoffe prüfbar


    Anwendungen
    Schweißnähte, Lagerschalen, Turbinenschaufeln, Gussteile aus Ne-Metall

  • Durchstrahlungsprüfungmehr

    Eigenschaften
    Röntgenstrahlung oder Isotope, alle Werkstoffe (dickenabhängig), trefoil Strahlenschutz


    Anwendungen
    Schweißnähte, Guss- und Schmiedestücke, Turbinenschaufeln, Wanddickenbestimmung an Rohrleitungssystemen, Kunststoffteile

  • Ultraschallprüfungmehr

    Eigenschaften
    Breites Anwendungsspektrum bezüglich Werkstoff und Bauteilgeometrie, gut automatisierbar


    Anwendungen
    Schweißnähte, Halbzeuge, Gussteile, Klebungen, Lötnähte, Schichtbindung, Schmiedestücke

  • Sichtprüfungmehr

    Eigenschaften
    Das "erste" ZfP-Verfahren, für alle Bauteile und Werkstoffe einsetzbar


    Anwendungen
    Vorprüfung für alle anderen Verfahren, Innenbesichtigungen mittels Endoskopie

  • Metallographiemehr

    Eigenschaften
    Verfahren zur Schliffherstellung bzw. Oberflächenpräparation


    Anwendungen
    Gefügebeurteilung, Schadensuntersuchung, Fehlerbeurteilung

  • Härteprüfungmehr

    Eigenschaften
    Breites Werkstoffspektrum, Makrohärteprüfung - Messung an der Bauteiloberfläche, Mikrohärteprüfung – Messung am metallographischen Schliff


    Anwendungen
    Bestimmung der Oberflächenhärte, Härteprofile, Randschicht- und Einhärtungstiefenbestimmung

  • Materialanalysemehr

    Eigenschaften
    Bestimmung der Legierungsbestandteile metallischer Werkstoffe durch Spektralanalyse


    Anwendungen
    Werkstoffidentifikation, Verwechselungsprüfung

Wir über uns

Gegründet 1981 in Berlin, ist die USP Ultraschall Prüfservice GmbH ein branchenbekanntes, und seit 1992 akkreditiertes Prüflabor. Wir arbeiten in allen Industriebereichen und an unzähligen Einsatzorten in der Bundesrepublik Deutschland und im Ausland. Dabei haben wir uns immer an den Gegebenheiten des Marktes orientiert und entsprechend den gestellten Anforderungen weiterentwickelt.

Das Unternehmen ist zu 100% in Privatbesitz und somit unabhängig von Konzernzwängen.

Kurze Wege sowie hohe Flexibilität und dadurch bedingt schnelle Entscheidungen zeichnen uns aus.

Wir führen die Arbeiten nach den einschlägigen deutschen und internationalen Regelwerken einschließlich ASME Code, KTA-Regeln und Druckgeräterichtlinie aus.

Die Qualitätsansprüche der Firma Ultraschall Prüfservice GmbH orientieren sich an den Erwartungen der Kunden, am Nutzen der Arbeit sowie an der Verantwortung für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt.

Unser gut geschultes und erfahrenes Prüfpersonal, die modernen Prüfeinrichtungen für ortsfesten und mobilen Einsatz und unsere auf die Bedarfsfälle zugeschnittenen Vor-Ort-Strategien machen uns sicher auch für Sie an jedem Einsatzort zu einem flexiblen, leistungsstarken und zuverlässigen Partner.

Technisch und fachlich auf dem aktuellen Stand zu sein, ist eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen und durch Schulung und Weiterbildung gerecht werden. Das Erschließen neuer Aufgaben und Tätigkeitsfelder entspricht unserer Philosophie "Geht nicht gibt es nicht".

Ihr Ultraschall Prüfservice Team